Paartherapie

Liebe

Aus dem Verliebtsein wird Liebe oder man muss den anderen so akzeptieren wie er ist!

Wie alles im Leben unterliegen auch Paarbeziehungen fortwhrenden Vernderungsprozessen. Dabei folgen diese Prozesse gewissen Anforderungen von auen.

Die erste Anforderung entsteht durch die Erkenntnis, dass der Partner nicht so ist, wie man ihn in den ersten Tagen und Wochen, im Zustand des Verliebtseins, wahrgenommen hat. Es werden zunehmend auch negative Aspekte wahrgenommen, die das Glcksgefhl der Liebe trben.

Meist sind aber die positiven Aspekte, beziehungsweise die positiven Gefhle immer noch berwiegend. Ziel des Vernderungsprozesses ist, den anderen so zu akzeptieren, wie er ist. Gelingt es nicht, so kann es hier schon zu einer Krise kommen.

Den meisten Paaren gelingt die Anpassung an die sich stndig verndernde Situation ber einen langen Zeitraum.